Unternehmensprozesse Vertiefung Logistik

Mit dem Titel „Eidgenössisch diplomierter Techniker/Technikerin HF Unternehmensprozesse Schwerpunkt Logistik der Höheren Fachschule Limmattal" eröffnen sich Ihnen völlig neue Wege.

Im nationalen wie internationalen Arbeitsmarkt sind Sie klar bevorzugt und auch als Quereinsteiger/-in gefragt. Mit dem Diplom in der Tasche steht Ihnen eine Karriere als Führungskraft oder eine Karriere als Fachkader offen. Auch ein Wechsel in andere attraktive Berufsfelder ist einfach. Im praxisorientierten Studiengang lernen Sie alles, was es braucht, um systemorientiert zu denken, effektiv und ressourcenschonend zu handeln. Sie bauen Ihr professionelles Netzwerk gezielt aus und erleben wie Ihre Interessen geweckt werden für mehr.

Sie werden gefordert und gefördert. Ein anspruchsvoller Studiengang und eine individuelle Lernbegleitung ergänzen sich.
Wir nehmen uns Zeit für Sie. Nutzen Sie auf jeden Fall die persönliche Studienberatung an der Höheren Fachschule Limmattal.

Dauer und Ablauf

6 Semester berufsbegleitend 3 Unterrichtsabende pro Woche

Gesamtkosten

CHF 24'985.00

Hauptfächer und Module

Business Skills Basic

Module: Texten, Präsentieren Projektmanagement Business English Certificate BEC Informatik Anwender SIZ II SCM Logistikgrundlagen

Naturwissenschaftliche Grundlagen

Module: Mathematik I Technikwissen Logistik Mathematik II

Unternehmensorganisation

Module: Betriebsorganisation QE, Arbeitssicherheit, Entsorgung Betriebswirtschaft Wirtschafts-, Transp.-, Log.recht

Logistik-Prozesse

Module: Beschaffungslogistik Distributionslogistik, globale Logistik Produktionslogistik Materialfluss, Lagersysteme Produkt und Verpackung

Business Skills Leadership

Module: SCM-Logistikstrategie Personalmanagement Leadership

Logistik Controlling

Module: Kosten und Leistung Analyseverfahren Prozessoptimierung

Logismatik

Module: Datenkommunikation Digitale Logistik Projektmanagement IT und Logistik

Logistik-Praktika

Module: Logistik-Projektengineering SCM-Fallstudien Planspiele Geschäftsprozessanalyse